+

Die Bruderkette in Beuern, die einfallsreiche Chorleiterin und die Einsingübungen per Video

  • vonSiglinde Wagner
    schließen

Erst mal recken und strecken, Schulterrollen und Klatschübungen: Bis dahin hören sich diese "Kommandos" ganz nach einem Warm-up für eine Gymnastikstunde an. Aber spätestens mit den Anweisungen zu Atemübungen und einem Zwerchfelltraining (Bauch fest anspannen), dem Blubbern (Flattern mit den Lippen) und zum Hecheln ist zumindest allen Chorsängern klar: Dieses Video ist eine Anleitung zum Einsingen.

Erstellt wurde das Filmchen von Verena Schmitz (Foto), der Chorleiterin des Gesangvereins Bruderkette Beuern.

Die junge Dirigentin hat mal eben 24 Minuten ihrer sonst üblichen "Vorbereitungsarbeit" aus den wöchentlichen Proben in einen Youtube-Auftritt gepackt. Ihre musikalischen Grüße aus der Ferne beginnt sie mit einem fröhlichen Winken. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Schmitz und den Sängerinnen und Sängern der Bruderkette und des Chors Sonare die regelmäßigen Proben seit Mitte März fehlen.

"Und auch das anschließende gesellige Beisammensein vermissen wir sehr", sagt die Vorsitzende Karin Diehl. Derzeit wird zwar Kontakt über Telefon, E-Mails und WhatsApp gehalten, aber das kann kein Ersatz für die persönlichen Begegnungen sein. Davon können inzwischen längst auch Mitglieder anderer Vereine landauf landab ein Lied singen - und das geht weit über Gesangvereine hinaus.

Zurück nach Beuern: Für viele Chormitglieder war das pandemiebedingte "Aus" zu diesem Zeitpunkt besonders ärgerlich, hatten sie sich doch auf ihren großen Auftritt mit 1200 weiteren Sängern zum Musical "Martin-Luther-King" in der Rittal-Arena in Wetzlar schon sehr gefreut. Ob diese Veranstaltung noch in diesem Jahr über die Bühne gehen kann, daran bestehen durchaus berechtigte Zweifel.

Verena Schmitz jedenfalls rät den Sängerinnen und Sängern: "Damit wir alle gut bei Stimme bleiben, einfach mal zwischendurch die Atemübungen machen und singen!" siw/Foto: siw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare