+

Brief-Mitarbeiter helfen Menschen in Kroatien

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Als vor einigen Wochen die Erde in der Region Sisak in Kroatien bebte, verloren viele Menschen ihr zu Hause. Ein Mitarbeiter der Niederlassung Brief Gießen, Aleksandar Kotevski, ein gebürtiger Kroate, bat die Niederlassung um Hilfe. Daraufhin startete diese einen Spendenaufruf. Die Postler konnten Lebensmittel und Hygieneartikel oder Geld spenden. So konnte ein Sprinter mit Ware im Wert von rund 1000 Euro vollgeladen werden. Die Kollegen Sebastian Walther und Aleksandar Kotevski fuhren persönlich nach Kroatien in das Dorf Mostanica und verteilten die Spenden an die Familien. FOTO. PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare