Timo Zopf
+
Timo Zopf

Leserfotos

Blüten- und Erntezeit

  • vonred Redaktion
    schließen

Jetzt gilts: Die Getreideernte hat begonnen - und da wird bis spät in die Nacht gearbeitet. Daniela Becker aus Fernwald hat uns das nebenstehende beeindruckende Foto von Timo Zopf vom Dreschen der Wintergerste in der Gemarkung Buseck und Fernwald geschickt. Am Steuer sitzt Sohn Marvin.

Das Getreide reift, doch der Juli hat auch blütenmäßig so einges zu bieten. Das belegen Heike Frank mit ihrer Aufnahme aus Staufenberg, Dorothea Melius aus Villingen mit dem Schwalbenschwanz, der passenderweise am Schmetterlingsflieder sitzt, Helmar Hoch aus Stangenrod mit den leuchtenden Blüten in der Morgensonne und Peter Froese aus Reiskirchen mit seinem Pfauenauge am Sommerflieder. Klaus Koch aus Lollar ist von den Rosen begeistert: "Sie sind zur Zeit ein wunderschöner Anblick mit einem Dufterlebnis. Sie erfreuen doch jeden und sprechen all unsere Sinne an. Man sollte sich mal Zeit nehmen und ganz genau hinschauen."

Komet Neowise erreichte am 23. Juli die größte Annäherung an die Erde. Dominik Rüspeler erwischte ihn dieser Tage über der evangelischen Kirche in Krofdorf-Gleiberg.

Jürgen Hoffmann hatte auch ein wachsames Auge: "Einen besonderen Aussichtspunkt hatte sich heute Morgen einer unseren beiden in Dorf-Güll beheimateten Störche ausgesucht: auf einer Straßenlaterne am Ortseingang schien er zu überwachen." Er könnte auch das Straßenschild studiert haben. Ist doch darauf ein ganz besonderer Horst ausgewiesen. age

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare