+

Die Birklarer und das besondere Osternest

  • vonMonika Jung
    schließen

Kreativität ist Trumpf in Zeiten von Corona. Bei der SG Birklar beispielsweise hat man im Blick auf Ostern eine schmackhafte Idee in die Tat umgesetzt - und dazu auch noch gleich einen passenden Reim geliefert:

"Das Betreten der Spielplätze ist nicht erlaubt,/keiner hätte das jemals geglaubt./ Doch auch in schlechten Zeiten/sollen unsre Kinder an Ostern nicht leiden./Zum Osterhasen hin bin ich gekrochen,/und Osternester (Tüten) hat er mir versprochen!

Die hängt er auf zu eurer Freud/am Ostersonntag in der Zeit/von mittags zwei bis um drei/kommt alle dann ganz schnell vorbei/ und holt euch euer Osterei/am Spielplatz in der Birkenstraße./Gruß der Jugendleiter und vom Osterhasen./Bitte dabei habt schön acht,/ wir haben’s extra breit gemacht,/den Abstand halten von zwei Metern,/ich denke, davon weiß ein jeder./Wenn jeder Mensch auf dieser Welt/sich immer an die Regeln hält,/dann rollt auch wieder bald der Ball./Frohe Ostern und Gesundheit wünschen wir euch all!" moj/Foto: moj

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare