Verursacherin alkoholisiert

Biker bei Unfall tödlich verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Langgöns (pm). Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Freitagabend tödlich verunglückt.

Laut Polizei hatte eine 22-jährige Autofahrerin gegen 21.30 Uhr beim Versuch, in der Obergasse (nahe Abzweig Alte Kirch-Gönser Straße) ein anderes Auto zu überholen, offensichtlich den entgegenkommenden Kradfahrer übersehen. Die Fahrzeuge prallten frontal zusammen, der 53-jährige Langgönser wurde über das Auto geschleudert und verstarb an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

Wie die Polizeipressestelle in des PP Mittelhessen am Samstag weiter mitteilte, war die junge Frau erheblich alkoholisiert und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Zudem sei sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen.

Die Feuerwehr war im Einsatz, der Bereich bis gegen 1.30 Uhr voll gesperrt. Ein Unfallgutachter wurde beauftragt und die Fahrzeuge sichergestellt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Gießen unter Tele. 0 641-7006-0 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare