Zwei neue Mitgliedsvereine

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Nachdem der Boule-Verein Biebertal und der Deutsch-Französische Verein Biebertal als neue Mitgliedsvereine dazugekommen sind, zählt die Vereinsgemeinschaft Bürgerhaus Bieber jetzt neun Mitglieder. Hinzukommen sieben Privatpersonen. Den Jahresbericht des Vorstands erstattete im Vereinsheim der KSG-Bieber-Vorsitzende Helmut Failing.

Insgesamt wurden 2019 knapp 90 Arbeitsstunden für die Pflege des Bürgerhauses und der Außenanlage sowie des Kinderspielplatzes geleistet (Vorjahr: 110). Darin sind auch das Aufstellen des Weihnachtsbaumes und das Binden der Osterkrone für den Kehlbachplatz enthalten. Auch der Austausch der Glühbirnen an den Weihnachtssternen wurde von der Vereinsgemeinschaft finanziert. Im Außenbereich des Bürgerhauses wurden neue Blumenbeete angelegt sowie eine kleine Bienenwiese.

Das Bürgerhaus war 2019 an 59 Tagen vermietet, 5600 Euro wurden an Miete eingenommen. Der Vorstand dankte Rainer Rau für seine engagierte und tadellose Arbeit als Hausmeister. Den Kassenbericht erstattete Margit Büttner. Nach dem Kassenprüfbericht durch Manfred Schmidt und Wolfgang Voss, der der Kassenwartin eine gute und fehlerfreie Kassenführung bescheinigte, wurde der Vorstand einmütig entlastet. Bei den Neuwahlen wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Als Vertreter der neuen Vereine wurden Peter Westrich und Hans Paulus in den Vorstand gewählt.

Dem Vorstand gehören an: Vorsitzender Helmut Failing, zweiter Vorsitzender Tilo Ehlicker; Kassenwartin Margit Büttner; Schriftführer Ralf Knecht und als Beisitzer Rainer Rau, Harald Weil, Pfarrerin Christine Neugeborn, Michael Dönges, Werner Spengler, Hans Paulus und Peter Westrich. Im Vorstand ist damit jeder Mitgliedsverein vertreten. Klaus Döll wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare