Weihnachtsspiel der Königsberger Kinder

  • schließen

Biebertal(ws). Die älteren Kinder der Kindertagesstätte Königsberg führten dieser Tage in der Königsberger Kirche das kleine Weihnachtsspiel "Der Christbaum" vor der noch geschlossenen Altarkrippe auf. Zuvor waren Eltern, Kinder und Verwandte mit dem Kita-Team und Bürgermeisterin Patricia Ortmann von der Kita mit Kerzen in Gläsern in die Kirche gelaufen. Kita-Leiterin Kornelia Blaschek hieß alle willkommen. Anett Geller las zu Beginn das Gedicht "Vom Himmel in die tiefsten Lüfte".

Während der Aufführung des Weihnachtsspiels wurden zwischendurch gemeinsam die Lieder "Kling Glöckchen, kling", "O Tannenbaum und "Kommet ihr Hirten" gesungen (Gitarrenbegleitung Iris Blaschke). Emma, Constantin, Maximilian, Jamie, Finn, Benjamin, Mara Birol, Tessa, Hannah, Mika, Elia und Malia hatten die besondere Geschichte, bei der der Christbaum aus dem Wald geholt wurde, in Szene gesetzt. Die Einstudierung hatte federführend Daniela Heinzelheim übernommen. Anschließend ging es zurück zum gesellig-weihnachtlichen Beisammensein mit heißen Getränken und Würstchen vom Grill.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare