Waltraud Scholl feiert 90. Geburtstag

  • schließen

Ein langes Leben, viele Jahre davon an der Seite ihres Mannes Helmut, ist für Waldtraud Scholl geb. König ein Beweis der Gnade Gottes. Heute feiert sie ihren 90. Geburtstag.

Ein langes Leben, viele Jahre davon an der Seite ihres Mannes Helmut, ist für Waldtraud Scholl geb. König ein Beweis der Gnade Gottes. Heute feiert sie ihren 90. Geburtstag.

Am 8. Februar 1929 erblickte sie als zweites Kind der Eltern Paul und Annemarie König in Großeichen das Licht der Welt. Sechs Jahre ihrer Kindheit verbrachte sie dort im Vogelsberg, wo ihr Vater Pfarrer für die beiden Kirchengemeinden Großeichen und Sellnrod war. 1935 zog die Familie nach Kleinlinden, der zweiten Pfarrstelle ihres Vaters.

Ihr Ehemann Helmut leitete einige Jahre die Buchhandlung der damaligen Pilgermission in Gießen (heute Alpha-Buchhandlung), begann ein Theologiestudium in Frankfurt und wurde dann Pfarrer in Fellingshausen. Die Zeit in Fellingshausen sei besonders gut und schön gewesen, an die man sich gerne erinnere, sagt die Altersjubilarin. Die ganze Familie war eingebunden in das vielfältige Gemeindeleben, inklusive der jüngsten von zwei Töchtern, die bis zu ihrem Studium in Mainz die vakante Organistenstelle in Fellingshausen übernommen hatte. Nach dem Ruhestandsbeginn des Ehemanns erwarb das Ehepaar ein Haus am Aartalsee, wo sie sich seit 24 Jahren wohlfühlen. Die Gartenarbeit, wenn auch nicht mehr so intensiv wegen gesundheitlicher Einschränkungen möglich, gehöre neben dem Lesen anspruchsvoller Literatur zu den weiteren Leidenschaften der 90-Jährigen. Zum Kreis der vielen Gratulanten zählen innerhalb der Familie auch fünf Enkelkinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare