So wird der Personenwagen für das Bieberlies-Erinnerungs-areal nach seiner Herrichtung aussehen. REPRO: WS
+
So wird der Personenwagen für das Bieberlies-Erinnerungs-areal nach seiner Herrichtung aussehen. REPRO: WS

Wagen für Bieberlies-Areal aus der Schweiz

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Der Heimatverein Rodheim-Bieber feiert am 23. September sein 25-jähriges Jubiläum. Das Programm wird noch erarbeitet. "Der Heimatverein hat nach über 50 Anfragen in Deutschland und anderen Ländern Ende 2019 in der Schweiz einen passenden Eisenbahnpersonenwagen für die Gleise des Bieberlies-Erinnerungsareals als Industriedenkmal bei Hof Schmitte gefunden. Er soll am 11. und 12. Mai nach Biebertal transportiert und hergerichtet werden", sagte Vorsitzender Helmut Failing bei der Hauptversammlung. Zu den Höhepunkten 2019 zählten die 21. Lange Nacht und der vierte Biebertaler Museumstag. Der fünfte wird am 17. Mai stattfinden.

Vorsitzender Failing präsentiert den Mitgliedern wieder eine positive Bilanz. Der Heimatverein zählt jetzt 170 Mitglieder (vier mehr als 2019). Der 13. Biebertaler Ostermarkt, der gemeinsam mit der KSG Bieber veranstaltet wurde, fand gute Resonanz. Auf Hof Haina wurde das Osterwasser geholt. Auf Initiative des Heimatvereins fand eine Sternwanderung zum 90. Geburtstag der Jahneiche mit Feierstunde statt. An zwei Tagen wurden Adventskränze im Rodheimer Backhaus gebunden. Am Weihnachtsmarkt war der Verein mit einem Bücherstand vertreten. Den Kalender 2020 zum Thema "Mühlenrauschen am Bieberbach" designte wieder Ulrike Haus.

Drei Sonderausstellungen "Stammbäume und Konfirmationsbilder", "Der Heimatverein stellt sich vor" und "100 Jahre SPD Rodheim-Bieber" hatten laut Gästebuch 635 Besucher. An den Biebertaler Ferienspielen wurde mit drei Veranstaltungen teilgenommen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Angebot.

Der Heimatverein leistete Arbeitseinsätze für die Vereinsgemeinschaft Bürgerhaus Bieber. Die Homepage wurde neu gestaltet. Ein Schrank für die historischen Textilien ist angefertigt worden. Die angemietete Nachbarscheune des Heimatmuseums wurde teilweise neu geordnet.

Den Kassenbericht erstattete Tanja Kreiling. Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand wurden gewählt: 2. Vorsitzender Thorsten Cramer, Kassenwartin Tanja Kreiling, Schriftführer Klaus Rüspeler, Arbeitskreisleiterin Denkmalpflege Jutta Failing, Arbeitskreisleiter Historische Nutzpflanzen und Arbeitstechniken Peter Mayser. Den Haushaltsplan 2020 billigte die Versammlung einstimmig.

Auf dem Terminkalender stehen: Das Osterwasserholen am 12. April, Eröffnung der Sonderausstellung "Kirmesgeschichte Rodheim und Bieber" am 10. Mai, die Wanderung nach Vetzberg am 16. oder 30. Mai, der 5. Biebertaler Museumstag am 17. Mai, die Vorstellung des Eisenbahnwagens im Juli/August, die Eröffnung Sonderausstellung "Klimawandel" am 8. September, die Feier "25 Jahre Heimatverein" am 23. September, das Adventskranzbinden Ende November, der Weihnachtsmarkt am 13. Dezember. Die Lange Nacht fällt in diesem Jahr aus, da zahlreiche Veranstaltungen zu "50 Jahre Biebertal" stattfinden. Mehr Informationen unter www.heimatverein-rodheim-bieber.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare