Vorfreude auf Museumstage

  • schließen

Nachdem die vergangenen Biebertaler Museumstage zahlreiche Besucher angelockt hatten, gibt es dieses Jahr die Fortsetzung: Am 19. Mai gibt es den "Vierten Biebertaler Museumstag". Das Motto in diesem Jahr lautet "Gelebtes Kulturgut". In den einzelnen Museen werden neben den Dauerausstellungen auch einzelne Exponate und Schauen zu dem verbindenden Motto zu sehen sein.

Nachdem die vergangenen Biebertaler Museumstage zahlreiche Besucher angelockt hatten, gibt es dieses Jahr die Fortsetzung: Am 19. Mai gibt es den "Vierten Biebertaler Museumstag". Das Motto in diesem Jahr lautet "Gelebtes Kulturgut". In den einzelnen Museen werden neben den Dauerausstellungen auch einzelne Exponate und Schauen zu dem verbindenden Motto zu sehen sein.

Im Heimatmuseum Rodheim wird mit der neuen Sonderausstellung "Der Heimatverein stellt sich vor" auf das fast 25-jährige Bestehen des Vereins und das seit fast 20 Jahren geöffnete Museum hingewiesen. Die Ausstellung zeigt ein Querschnitt der Aktivitäten des Vereins. Des Weiteren wird die Herstellung des Biebertaler Tabaks und dessen Verarbeitung in den ersten Nachkriegsjahren präsentiert, die einst vielen Familien ein Zubrot bescherte.

Das Museum Hof Haina präsentiert vor allem Blumen und Handarbeiten. Am Museum in Frankenbach wird mit einer historischen Trommelwaschmaschine das Wäschewaschen gezeigt. Auch die anderen Museen planen noch besondere Aktivitäten.

Am Museumstag habendie Museen von 12 bis 17 Uhr eintrittsfrei geöffnet: Das Uhrturmmuseum Gail’scher Park, das Heimatmuseum Rodheim-Bieber, das Archäologisches Museum Biebertal, das Keltenmuseum am Dünsberg, das Feuerwehrmuseum in Krumbach, das Bauernhausmuseum Hof Haina sowie das Heimatmuseum Frankenbach.

Auch für das leibliche Wohl wird in allen Museen mit verschieden Speisen und Getränken gesorgt. Auf Hof-Haina wird mittags ein deftiger Eintopf serviert, nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, ebenso in Rodheim (hier Waffeln) und Frankenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare