Von 3-D-Druck bis zu Wildbienen

  • VonRedaktion
    schließen

Biebertal (pm). Sommerferien ohne Ferienspiele? In Biebertal ist das nicht vorstellbar - dort erwartet die Kinder und Jugendlichen in den sechs schulfreien Wochen ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit 63 verschiedenen Terminen.

Die Anmeldungen sind unter www.unser-ferienprogramm.de/biebertal/index.php freigeschaltet. Anmeldeschluss ist am 20. Juni. Am 21. Juni findet dann die Verlosung der Plätze statt, anschließend sind die Teilnahmegebühren zu überweisen.

In der Zeit vom 17. Juli bis 27. August finden täglich Angebote aus verschiedenen Rubriken (Bewegung, Wissen, Spiel, Kultur und Kunst) statt. Zum Angebot gehören Radfahren mit der Polizei, das Mathematikum, der Besuch im Maislabyrinth, Angebote der Musikschule, ein Besuch im Museum »KeltenKeller«, mit den Jägern auf Ansitz, ein Mountainbike-Schnupperkurs, der Kletterwald Gießen, Minifußball (Funiño), ein Workshop zum Thema Internetsicherheit und Computersucht, eine Radwandertour und 4D-Schwarzlicht-Minigolf.

Kooperation mit den Nachbarn

»Wir müssen zwar auch in diesem Jahr leider auf altbewährte und gern in Anspruch genommene Angebote verzichten. Jedoch konnten wir vielversprechende neue Angebote hinzugewinnen«, berichtet Tanja Wagner-Schmidt vom Organisationsteam. Dazu gehören beispielsweise die Kreativ-Werkstatt, Wildbienenhotel bauen, ein Zauber-Workshop und Nistkästen bauen, (ausgerichtet von der Evenius Sonnenstraße GmbH), »Wir lernen die Hundesprache zu verstehen« (Kleine Hundewelt, Manja Wolny) sowie die Besuche bei den »Killari Alpakas« von Tanja Simon. Diana Schad (Tanz und Event Schad) ist wieder mit den Angeboten »Kindertanzen« und »Hip-Hop Kids« dabei.

Sogar für Jugendliche ab 14 Jahren gibt es besondere Attraktionen: Einen 3D-Druck-Einführungsworkshop im Magie Makerspace Gießen.

Auch in diesem Jahr finden wieder Kooperationsangebote mit den Jugendpflegen der Nachbargemeinden Heuchelheim und Wettenberg statt. Natürlich läuft das gesamte Programm unter Vorbehalt, unter Corona-Bedingungen und unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes statt.

Für Fragen steht das Team Ferienspiele der Jugendpflege Biebertal (Nicole Eisel 0 64 09/69-55 und Tanja Wagner-Schmidt 0 64 09/69-35) telefonisch oder per E-Mail an jugendpflege@biebertal.de zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare