+
Der Kreativkreis spendet an das Albert-Schweitzer-Kinderhaus in Wetzlar.

Für vielfältige Aufgaben

  • schließen

Biebertal (m). 1800 Euro spendete der Kreativkreis der evangelischen Kirchengemeinde Fellingshausen, von dieser Summe partizipierten zwei Institutionen: An den Vorsitzenden des Fördervereins Sozialstation Biebertal, Günter Leicht, wurden bereits 900 Euro übergeben. Nun waren die Frauen des Kreativkreises nach Wetzlar unterwegs, um die zweite Hälfte der Gesamtsumme im Albert-Schweitzer-Kinderdorf zu überreichen. Einrichtungsleiterin Bettina Ohl und Simone Scharfe, zuständig für Mitgliederbetreuung und Spendenverwaltung, empfingen die Gäste aus Fellingshausen. Nach Informationen zur Einrichtung, ihren Aufgaben und Zielsetzungen, konnten die Kreativkreismitglieder das Albert-Schweitzer-Kinderdorf besichtigen.

"Wir waren beeindruckt von der Vielfalt der Aufgaben, der Gliederungsstruktur und dem Engagement der Mitarbeiter", sagte Elke Valentin, Sprecherin des Kreativkreises.

Die Spenden-Gesamthöhe stammte aus dem Erlös des letztjährigen Adventsbasars. Es war der 14. des Kreativkreises. Bislang konnten insgesamt über 13 000 Euro an gemeinnützige und karitative Zwecke und Einrichtungen gespendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare