+
Die Schüler der Kunst- und Theater-AG setzen das Theaterstück "Die kleinen Leute von Swabedoo" gekonnt in Szene. FOTO: WS

Viel Applaus für Theater AG

  • schließen

Biebertal(ws). Begeistert waren die Zuschauer von der Aufführung des Stückes "Die kleinen Leute von Swabedoo", das die Kunst- und die Theater-AG der Grundschule Biebertal in Rodheim in Szene gesetzt hatte. Schulleiterin Solveig Vischer begrüßte abends über 60 Zuschauer und dankte den Eltern, die die Vorbereitungen unterstützt hatten. Am Vormittag hatte die Theater-AG, die aus Schülern der Flex-Klassen und des dritten und vierten Schuljahrs besteht, das Stück zweimal für die Mitschüler aufgeführt. Die Einstudierung hatte Vischer als Leiterin der Theater AG übernommen. Die tolle Kulisse hatte die Kunst-AG mit Leiterin Sina Dalitz kreiert und gefertigt.

Im Stück leben die kleinen Leute von Swabedoo in einem Dorf glücklich zusammen und verteilen ihre Puschel. Damit zeigen sie ihre Zuneigung. Dem Kobold passt dies nicht und er verbietet das Tauschen. Es sät Unfrieden und Misstrauen. Erst als er sieht, wie schlecht es den Leuten geht, merkt er, dass er einen Fehler gemacht hat. Und man tauscht wieder. Am Ende gab es vom Publikum großen Applaus für die jungen Laienschauspieler.

Die Kinder hatten sich den Text selbst ausgesucht, in einem halben Jahr erarbeitet und in Szene gesetzt. Alle waren mit Freude dabei. Viel Spaß hatten auch die Kunst-Kinder beim Herstellen der Kulissen und des Bühnenbildes.

"Alle drei Aufführungen waren gelungen und die Kinder haben große Motivation und Engagement gezeigt. Während der Theaterarbeit haben die Schüler eine hohe Sozialkompetenz entwickelt und ihrer Rolle einen eigenen Charakter gegeben", sagte Schulleiterin Vischer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare