+
"Kita-Pad"-Übergabe in Königsberg mit (v. l.) Kornelia Blaschek, Sascha Lepper, Oliver Scherer und Kevin Jakob.

Vereine spenden für Kita Königsberg

  • schließen

Biebertal (ws). Damit die Kindertagesstätte Königsberg medienpädagogisch auf dem neuesten Stand ist, überreichten der Vorsitzende des Fördervereins Kindertagesstätte Königsberg, Sascha Lepper, dessen Kassenwart Oliver Scherer und Kevin Jakob namens des Traditionsvereins Königsberg (TVK) dieser Tage ein "Kita-Pad" samt Zubehör im Wert von 1000 Euro an Kita-Leiterin Kornelia Blaschek. Der Förderverein hatte 800 Euro beigesteuert, vom TVK kamen 200 Euro.

Das "Kita-Pad" kann u.a. eingesetzt werden zur Unterstützung der Arbeit der Erzieherinnen bei Portfolio-Arbeiten, der Archivierung und Dokumentation, den Projektarbeiten mit den Kindern und für die frühkindliche Bildung. Mit dem Mikroskop als Zubehör können besondere Projekte, wie etwa "den Garten entdecken" realisiert werden. Auch Fremdsprachen können spielerisch erlernt oder Filme erstellt werden.

Die Idee, ein "Kita-Pad" anzuschaffen, habe man von der Kita-Preisverleihung in Berlin mitgebracht, erläuterte Lepper. Der Förderverein plane auch einen Vortrag zum Thema "Medieneinsatz bei Kindern". Kita-Leiterin Blaschek dankte beiden Vereinen herzlich für die Anschaffung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare