+
Direktor Gabriel Verhoff (l.) und der stellvertretende Schulleiter Thomas Eckhardt (r.) mit den besten Schülern der Klassen 9 und 10.

"Tor fürs weitere Leben aufgeschlagen"

  • schließen

Biebertal/Wettenberg (ws). Der Direktor der Gesamtschule Gleiberg er Land, Gabriel Verhoff, wandte sich während der Feier zur Verabschiedung der Abschlussklassen 9 und 10 im Rodheimer Bürgerhaus ein letztes Mal an seine Schützlinge: "Heute ist für unsere Schülerinnen und Schüler ein wirklich großer und besonderer Tag. Ich wünsche euch, dass ihr einen Beruf wählt, der euch erfüllt, dass es euch gelingt, eure Lebensträume zu verwirklichen, dass ihr nicht verzweifelt, wenn ihr mal scheitern solltet und dass ihr euren Platz als verantwortungsvolle Mitglieder unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft findet."

Jahrgang-Awards verliehen

Es sei der Abschied vom vertrauten Terrain ihrer "alten Schule", aber dieser Abschied sei das Tor zu eurem weiteren Leben, ihrer Zukunft. Er freute sich, dass alle Schüler den Abschluss geschafft hätten.

Insgesamt wurden knapp 100 Schulabgänger verabschiedet. Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Verwandte und Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Programm. Eric Kraft (10 b) hatte am Klavier die Feier mit "All of me" von John Legend virtuos eröffnet. Verhoff hieß die Schulgemeinde und Gäste, darunter Biebertals Bürgermeisterin Patricia Ortmann, Wettenbergs Bürgermeister Thomas Brunner und den Ersten Beigeordneten der Gemeinde Hohenahr, Edgar Rücker, willkommen. Die Moderation des Programms hatten Philine Bauer, Mia Herzfeld, Lara Naujokat, Lea Orlicki und Christin Schmidt übernommen. Fragen zur eigenen Schulzeit stellten sich in einer kurzen Talkrunde Bürgermeisterin Ortmann, Bürgermeister Brunner, der stellvertretende Schulleiter Thomas Eckardt und Gabriel Verhoff.

"Jahrgangs-Awards", etwa für die Sportler, wurden verliehen. Ausgezeichnet wurden die besten Schüler des Hauptschulabschlusses (Klasse 9) Yannick Schmidt und Maurice Becht, des Realschulabschlusses Mia Herzfeld, Melek Kasap, Marc Swoboda und Hendrick Stanzel sowie die Schüler mit Oberstufenversetzung Kim Rentzsch, Markus Metzger, Kiara Daubertshäuser, Philine Bauer und Jan Lehmann. Zahlreiche Ehrungen gab es für die Elternvertreter, den besonderen Schülereinsatz als Eventmanager, im Schulsanitätsdienst, als Konfliktmanager und als Buslotsen sowie für Schulsprecher Kraft und sehr aktive Schülervertreter.

Nach dem gemeinsamen Abendessen präsentierten die Schüler ein "Bilderrätsel", die Klasse 10 b ein "Special" als Gedicht, und der Schwerpunktkurs Tanz zeigte sein Können bei Cha-Cha-Cha und Tango. Zum Abschluss wurden die Abschlusszeugnisse der Klassen 10 a, 10 b, 10 c und der Klasse 9 durch die Klassenlehrer an die Schüler ausgehändigt. Übrigens: Im nächsten Jahr feiert die Gesamtschule Gleiberger Land ihr 50-jähriges Bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare