pax_1078schwalben_260621_4c
+
Stefan Dietrich und Gerd Jaworski (r.) mit Plakette für das schwalbenfreundliche Haus.

Tierische Mieter übernommen

  • VonKlaus Moos
    schließen

Biebertal (mo). In Bieber wurde nun ein »Schwalbenfreundliches Haus« ausgezeichnet. Der NABU Rodheim-Bieber überreichte Stefan Dietrich und seinem Schwiegervater Gerd Jaworski eine Urkunde mit der entsprechenden Plakette.

Die beiden kümmern sich schon 18 Jahre, seit sie das Haus in Bieber übernommen haben, um die Schwalbennester an der Rückwand ihres Anwesens. Die gefiederten »Vormieter« wurden damals ohne Zögern einfach am Haus belassen und bereichern bis heute die Vogelwelt am Fuß des Rimbergs.

Die Unterhaltung und Säuberung der Mehlschwalbennester wird von den beiden Vogelfreunden jährlich durchgeführt. Mit der Plakette möchten sie nun auf die Aktion »Schwalbenfreundliches Haus« aufmerksam machen und so Nachahmer motivieren. FOTO: MO

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare