Tennisverein Biebertal weiter um Nachwuchs bemüht

  • schließen

"Die vom Tennisverein Biebertal angebotenen Ferienspiele haben bei einer Reihe von Kindern Lust aufs Tennisspielen gemacht. Ein Aufbau von unten bleibt wichtig", sagte Vorsitzende Jutta Leib-Ehlicker in der Jahreshauptversammlung. Sportwartin Doris Launspach berichtete, dass nur noch eine Mannschaft, die Damen 50, in der Medenspielrunde dabei ist. Die Damen spielen in Spielgemeinschaft mit Heuchelheim als Sechserteam in der Gruppenliga. 2019 werden im Breitensport zwei Herrenmannschaften, Herren 65 und Doppel, und eine Herren 4er-Mannschaft gemeldet. Im vergangenen Jahr haben zwei Mannschaften, ein 4er-Herren-Team und ein Herren Doppel 65 plus, teilgenommen. Das Herren-Team belegte beim Wintercup den 10. Platz, das Damenteam den zweiten Platz. Das Daheimgebliebenen-Turnier war gut besucht und findet am 16. Juli Uhr wieder statt. Auch Ferienspiele sollen wieder angeboten werden.

"Die vom Tennisverein Biebertal angebotenen Ferienspiele haben bei einer Reihe von Kindern Lust aufs Tennisspielen gemacht. Ein Aufbau von unten bleibt wichtig", sagte Vorsitzende Jutta Leib-Ehlicker in der Jahreshauptversammlung. Sportwartin Doris Launspach berichtete, dass nur noch eine Mannschaft, die Damen 50, in der Medenspielrunde dabei ist. Die Damen spielen in Spielgemeinschaft mit Heuchelheim als Sechserteam in der Gruppenliga. 2019 werden im Breitensport zwei Herrenmannschaften, Herren 65 und Doppel, und eine Herren 4er-Mannschaft gemeldet. Im vergangenen Jahr haben zwei Mannschaften, ein 4er-Herren-Team und ein Herren Doppel 65 plus, teilgenommen. Das Herren-Team belegte beim Wintercup den 10. Platz, das Damenteam den zweiten Platz. Das Daheimgebliebenen-Turnier war gut besucht und findet am 16. Juli Uhr wieder statt. Auch Ferienspiele sollen wieder angeboten werden.

Wie die Vorsitzende mitteilte, gibt es seit Juni eine Kooperation mit dem Breitensportverein Biebertal. Den Tennisspielern wird dabei die Möglichkeit geboten, ihre Fitness im Gerätepark des Breitensportvereins zu verbessern. Diese Möglichkeit wird bisher nur schleppend wahrgenommen. Dr. Wolfgang Heilmann und Petra Schmidt, wurden in Abwesenheit für 40-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare