Joachim Besier coacht seit 25 Jahren selbstständig. FOTO: WS
+
Joachim Besier coacht seit 25 Jahren selbstständig. FOTO: WS

"Stimmungsmanager"

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Seit 25 Jahren arbeitet Joachim Besier als Trainer und Berater - und beschäftigt sich ständig mit neuen Angeboten für den Coaching-Bereich. So sollen "Resilienz-Training" und "Mental-Coaching" Eingang in die Angebotspalette finden.

2011 hat sich Besier den Begriff "Stimmungsmanager" als Wortmarke schützen lassen. "Der Stimmungsmanager ist bestrebt, sich selbst und sein Gegenüber in eine positive Gefühlslage zu versetzen. Gute Leistungen, vertrauensvolle Zusammenarbeit, wirkliches Wohlfühlen und dauerhafte Zufriedenheit gedeihen nur bei einer guten Stimmung", sagt Besier. Angetreten unter dem Motto "Vertrauen ist das Ergebnis von guter Kommunikation", zählt der Unternehmer seit Gründung über 800 unterschiedliche Einzelmaßnahmen, annähernd 400 Kundenkontakte und eine Gesamtteilnehmerzahl von über 26 000 Menschen in Seminaren, Vorträgen und Coaching-Programmen.

Seit über 40 Jahren arbeitet Besier im Bereich Weiterbildung. "Ich verstehe es, Vertrauen zu entwickeln und Menschen in unterschiedlichen Zielgruppen und Situationen praxisnah für ihre Aufgaben in der Zukunft zu motivieren und zu unterstützen", sagt er. Zu seinen Kunden zählen Unternehmer und Führungskräfte ebenso wie deren Mitarbeiter, aber auch Studenten, Privatleute sowie Sportler.

Gerade der Sport erfordere eine besondere kommunikative Betreuung. Als ehemaliger Spieler und lizenzierter Fußballtrainer ist er in Vereinen und im Hessischen Fußballverband aktiv und war auch schon für den DFB tätig. Als Trainer, Coach und Mediator arbeitet er zudem für die Sportjugend Hessen und die Deutsche Sportjugend.

Der gelernte Haupt- und Realschullehrer, Jahrgang 1957, hat sich im April 1995 selbstständig gemacht. In Waldgirmes, wo er seit über 30 Jahren mit seiner Familie wohnt, ist er ehrenamtlicher Schiedsmann. Sein Büro hat er in seinem Elternhaus in Rodheim. Ferner ist er Vorsitzender des Biebertaler Gewerbevereins.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare