+
Ulf Sibelius nimmt den Scheck aus den Händen von Marion Blahusch entgegen. FOTO: WS

Spende für Schwerstkranke

  • schließen

Biebertal(ws). Im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Frankenbach überreichte Marion Blahusch jetzt für das Team des Kirchencafés einen Scheck über 1000 Euro an "Palliativ Pro" (Leben bis zuletzt begleiten) am Universitätsklinikum Gießen-Marburg. Die Spende nahm Prof. Ulf Sibelius entgegen.

Palliativ Pro kümmert sich um schwerstkranke Menschen. Ziel ist es, Patienten eine möglichst hohe Lebenszufriedenheit zu erhalten, wenn eine Heilung nicht mehr möglich ist. Der Spendenbetrag stammt aus dem Kuchenverkauf bei den Kirchencafés im vergangenen Jahr.

Marion Blahusch dankte allen Kuchenbäckerinnen für ihre Kuchenspenden, die den Erlös erst möglich gemacht hatten.

Ulf Sibelius hatte zuvor vor 40 Besuchern des Kirchencafés zum Thema "Die palliativmedizinische Versorgung in der Region Mittelhessen" referiert. Im Anschluss beantwortete der Mediziner die Fragen der Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare