Spendenübergabe (v. l.) Ute Jaczkowski (Vorstand Förderverein) Gerhard Mühlhaus und Rainer Rau (Vorstand des Fördervereins). FOTO: MO
+
Spendenübergabe (v. l.) Ute Jaczkowski (Vorstand Förderverein) Gerhard Mühlhaus und Rainer Rau (Vorstand des Fördervereins). FOTO: MO

Zum Schwimmen motivieren

Spende an Förderverein Familienbad

  • vonKlaus Moos
    schließen

Biebertal(mo). "Mit dieser Spenden von 500 Euro möchte ich die hervorragende ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins Familienbad Biebertal mit seinen Verantwortlichen Jörg Norwig und Rainer Rau, zur Attraktivitätssteigerung würdigen". Das hob Gerhard Mühlhaus, er ist selbst Mitglied des Fördervereins, von der ersten Stunde an, jetzt bei der Spendenübergabe im Familienbad hervor.

Der Spender bezog sich auf die neueste Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO hinsichtlich der erforderlichen täglichen Bewegungszeit von mindestens einer Stunde für Kinder und Jugendliche. Rund 80 Prozent der Kinder in Deutschland bewegen sich zu wenig. Die Folgen sind Übergewicht und langfristige gesundheitliche Risiken.

"Ich möchte mit meiner Spende Eltern motivieren, ihren Kindern frühzeitig das spielerische Erlernen des Schwimmens zu ermöglichen. Es ist mir wichtig, dass der Besuch des Bades mit geeigneter Einrichtung jungen Eltern mit ihren Kindern und Jugendlichen Freude macht und zur Ergänzung der Angebote der Sportvereine, der DLRG und der umliegenden Schulen dient", so Mühlhaus. Rau bedankte sich für die Zuwendung, die der Förderverein gut in die weitere Attraktivität des Familienbades investieren wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare