+
Die jungen Moutainbiker gaben Einblick in ihre Trainingsarbeit.

Sicheres Fahren in der Natur

  • schließen

Biebertal (ws). Mit Begeisterung sind die 45 Kinder der AMC-Nachwuchsgruppe im Alter von sieben bis 15 Jahren auf dem neuen Mountainbike-Übungsgelände unterwegs, das der AMC Rodheim-Bieber jetzt auf dem Areal der früherem "Grube Friedberg" am Fuße des Dünsberges eröffnet hat. AMC-Vorsitzender Rainer Haus dankte den Gemeindegremien für die einstimmige Entscheidung, das Gelände zur Verfügung zu stellen und Bürgermeisterin Patricia Ortmann für die engagierte Umsetzung.

Der AMC hatte 2017 einen Antrag auf Ausbildungs- und Trainingsmöglichkeiten gestellt und jetzt den Nutzungsvertrag erhalten. Haus kündigte an, dass auf dem Mountainbike-Gelände 2020 auch ein Wettbewerb stattfinden soll. "Die Idee der Übungsstrecke macht mir Freude. Die Kinder lernen sicheres Fahren, den Umgang mit der Natur und haben gute Trainingsmöglichkeiten. Der Nutzungsvertrag und die Versicherung bilden die Grundlage", so Ortmann.

Thomas Gerlach vom AMC wies darauf hin, dass keine "Hochleistungssportler" herangezogen werden sollten. In erster Line gehe es um die Sicherheit auf dem Bike. "Wir sind froh, den Radsport hier ausüben zu können", sagte Gerlach. Franz Gareis (Fellinghausen), der selbst in die Grube Friedberg als junger Bergmann einfuhr, wünschte den jungen Bikern ein herzliches "Glück auf". Die jungen Mountainbiker gaben mit einigen Aktionen und Fahrvorführungen Einblick in ihre Trainingsarbeit.

Jochen Leeder, einer der Trainer des AMC, wies auf das wichtige Zusammengehörigkeitsgefühl hin. Seither fand das Training auf dem Sportplatz statt.

Das Gelände bietet nun eine trainingsgerechte Strecke mit verschiedenen Spuren, in die kleine Wellen eingebaut sind. Ein- bis zweimal pro Woche trainieren die Kinder in drei Gruppen. Zum Trainerteam gehören neben Jochen Leeder Andi Schmidt, Nelu Lenz, Nina Schmidt und Elke Storck. "Diese Trainerzahl wird für die große Zahl der Kinder benötigt", so Gerlach. Das Training bringe gute Fortschritte und alle hätten viel Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare