+
Die Dünsberg-Freunde unterwegs in der Rhön.

"Rhöner Ausblicke" genossen

  • schließen

Biebertal (ws). Martina und Frank Albach waren jetzt zum ersten Mal für den Dünsbergverein als Wanderführer im Einsatz. 47 Dünsberg-Freunde genossen während der Tour unter dem Motto "Rhöner Ausblicke" tolle Landschaftspanoramen.

Die Tour startete in Dermbach, führte durch Unteralba und dann in die Wälder mit schönen Ausblicken über die Hügel der Rhön zur Emberghütte. Dort empfing der Hüttenwirt die Gruppe. Von der Hütte aus hatten die Teilnehmer einen wunderschönen Blick in die thüringische Rhön, auf Oberalba, Unteralba, Dermbach und den unter Naturschutz gestellten Ibengarten, der Heimat des berüchtigten Rhönräuber Paulus. Zum geselligen Abschluss mit einem guten Abendessen kehrten die Wanderer in der "Rhöner Botschaft" im Hotel Saxenhof ein. Der Vorstand des Dünsberg-Vereins dankte den beiden neuen Wanderführern für die gelungene Tour und die Premiere als Wanderführer. Martin und Frank Albach sagten zu, auch im nächsten Jahr wieder eine Wanderung zu leiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare