Rehasport mit neuen Angeboten

  • vonKlaus Moos
    schließen

Biebertal (mo). Der Breitensportverein Biebertal steht in den Startlöchern. Sobald der Lockdown aufgehoben wird und das Wetter es zulässt, werden neben den etablierten zwölf Rehasportgruppen neue Angebote gemacht.

Rehasport Neurologie zum Beispiel richtet sich an Menschen mit den Krankheitsbildern Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Schlaganfall und Polyneuropathie, die mit oder ohne Hilfsmittel eigenständig gehen können. Trainiert wird montags von 10 bis 11 Uhr mit Übungsleiterin Christiane Weber auf dem Gelände des BSV Biebertal in der Industriestraße 6 in Fellingshausen.

Der Verein strebt dafür wie bei den anderen Sportangeboten ein Außentraining an und hat eine Sportfläche hinter dem Vereinsheim eingerichtet. Gesundheitsorientierte Übungen mit und ohne Geräte, die zur Verbesserung der Beweglichkeit, aber auch der Schulung von Gleichgewicht, Koordination und Feinmotorik dienen, bilden den Schwerpunkt. Bewegungsspiele, leichtes Gehirnjogging, aber auch Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen kommen hinzu. Für die Teilnahme in der Sportgruppe ist ein Rehasportrezept vom Arzt notwendig. Weitere Infos und Anmeldung bei Rehasportkoordinatorin Yana Manger unter Telefon 0 64 09/80 61 87 oder E-Mail an info@bsv-biebertal.de.

Sobald das Hallenbad wieder öffnet, wird auch Rehasport Orthopädie aufgenommen. Es gibt zu verschiedenen Trainingszeiten freie Plätze. Auch hier informiert Manger über Einzelheiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare