Portraits der Biebertaler Sportler sind gefragt

  • schließen

Großer Andrang herrschte beim Start der Sticker-Album-Aktion des Rewe-Marktes der Familie Lotz in Rodheim mit den Portraits der Biebertaler Handballer/innen der KSG und der Fußballer der JSG/FSG Biebertal. Über 200 Interessenten waren gekommen. Vor dem Markt hatte sich eine lange Schlange gebildet, denn die Sticker-Alben und Sticker der heimischen Stars konnten erworben werden. Die Aktion läuft noch bis zum 3. November.

Großer Andrang herrschte beim Start der Sticker-Album-Aktion des Rewe-Marktes der Familie Lotz in Rodheim mit den Portraits der Biebertaler Handballer/innen der KSG und der Fußballer der JSG/FSG Biebertal. Über 200 Interessenten waren gekommen. Vor dem Markt hatte sich eine lange Schlange gebildet, denn die Sticker-Alben und Sticker der heimischen Stars konnten erworben werden. Die Aktion läuft noch bis zum 3. November.

Initiiert und organisiert hatte das Projekt die stellvertretende Marktleiterin Christina Becker, unterstützt von Bodo Jung (KSG) und Marcel Lisowski (JSG/FSG). Sponsoren aus Biebertal unterstützten das Projekt durch Anzeigen im Stickerheft. Zum Auftakt hatte das Markt-Team zusammen mit Handballern und Fußballern für Würstchen und Getränke gesorgt. Der Erlös aus diesem Verkauf und der Stickeralbum-Aktion geht an die beiden Vereine. Im Markt selbst waren die gesamten Sticker-Portraits vergrößert an zahlreichen "Girlanden" an der Decke durch den Markt gespannt. Zwei Sticker-Tauschbörsen werden am 15. September und am 20. Oktober jeweils von 11 bis 13 Uhr im Rewe-Markt stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare