ik_Bring_160621_4c_2
+
Der Wandschrank am Haus der Gemeinschaft.

Neuer Tauschmarkt in Rodheim

  • VonKlaus Moos
    schließen

Biebertal (mo). Junge Leute der Evangelischen Gemeinschaft in Biebertal hatten eine Idee, die sich nun nach einigen Wochen bereits als beständig und hilfreich erweist. Grundlage ist ein hoher schmaler Wandschrank, es könnte jeder andere Schrank sein, in dem auf Regalen Platz für viele Dinge ist. Dieser Schrank wurde vor der Außenwand links vom Eingang des Hauses der Gemeinschaft im Bornweg aufgestellt.

Oben ist »Bring & Share« zu lesen, auf Deutsch: »Bringen und teilen«.

Hier kann jeder Dinge einlegen, die sauber, noch brauchbar und nicht defekt sind. Sachen, die zu Hause nicht mehr gebraucht werden. Andere freuen sich darüber und können sich gerne bedienen. Man darf auch etwas herausnehmen, ohne dass man etwas hineingelegt hat.

Interessenten finden beispielsweise Schuhe, Glasuntersetzer, CDs oder Bücher in schöner Auswahl. Sogar ein Kindernachttöpfchen und einen Kochtopf und Kleinzeug wurden bereits getauscht, auch Tomatenpflanzen waren schon im Angebot. Das Ganze gilt als gute Idee, Dinge wieder zu verwenden, die andere nicht mehr benötigen. Außerdem wird Müll vermieden und so ist auf einfachste Weise ein Tauschmarkt entstanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare