Mehr Busse nach Gießen auch am Wochenende

  • schließen

Ein Anruflinientaxi (ALT) bietet künftig an Sonn- und Feiertagen zusätzliche Fahrtmöglichkeiten nach Gießen. "Die Mitfinanzierung durch die Gemeinde Biebertal hat die Angebotserweiterung erst möglich gemacht", ergänzt Armin Klein, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO). Durchgeführt wird der Verkehr von Fa. Rainer Weber aus Biebertal. Zwischen 7 und 21 Uhr werden ab dem morgigen Sonntag, 31. März, an allen Sonn- und Feiertagen jeweils acht Fahrten, also alle zwei Stunden, zwischen Frankenbach, Krumbach, Fellingshausen, Rodheim-Bieber, und Vetzberg über Heuchelheim zum Bahnhof Gießen und zurück angeboten. Am Bahnhof Gießen besteht dann ein optimierter Übergang zu den Zügen von und in Richtung Frankfurt.

Ein Anruflinientaxi (ALT) bietet künftig an Sonn- und Feiertagen zusätzliche Fahrtmöglichkeiten nach Gießen. "Die Mitfinanzierung durch die Gemeinde Biebertal hat die Angebotserweiterung erst möglich gemacht", ergänzt Armin Klein, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO). Durchgeführt wird der Verkehr von Fa. Rainer Weber aus Biebertal. Zwischen 7 und 21 Uhr werden ab dem morgigen Sonntag, 31. März, an allen Sonn- und Feiertagen jeweils acht Fahrten, also alle zwei Stunden, zwischen Frankenbach, Krumbach, Fellingshausen, Rodheim-Bieber, und Vetzberg über Heuchelheim zum Bahnhof Gießen und zurück angeboten. Am Bahnhof Gießen besteht dann ein optimierter Übergang zu den Zügen von und in Richtung Frankfurt.

Die Fahrt im Anruflinientaxi (ALT) kostet das Gleiche wie eine Fahrt mit dem Bus. Allerdings fährt das ALT nur nach vorheriger Anmeldung des Fahrtwunschs unter Tel. 06409/2922 (Fa. Rainer Weber). Die Anmeldung muss bis 60 Minuten vor der im Fahrplan genannten Abfahrtszeit erfolgen. Gruppenfahrten ab acht Personen müssen spätestens vier Werktage vorher im VGO-Service-Zentrum im Neuenweg Gießen unter Tel. 06 41/9 31 31-0 angemeldet werden. Fahrten innerhalb eines Ortes sind mit dem ALT nicht möglich, das ALT dient ausschließlich zur Fahrt von einem Ort zum nächsten. Fahrkarten bekommt man im ALT beim Fahrpersonal.

Der Fahrplan liegt bei der Gemeindeverwaltung oder bei der VGO aus und findet sich im Netz unter www.vgo.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare