+
Johannes Meiser und Max Pfreimer spielen sich mit keltischer Musik in die Herzen der Zuhörer.

Duo "Jo & Max" präsentiert keltische Musik

  • schließen

Biebertal (ws). Das Duo "Jo & Max" (Johannes Meiser und Max Pfreimer) spielte sich mit irischen und schottischen Folkliedern der vergangenen 100 Jahre, mit Rock- und Popsongs, Balladen und Tanzmusik im Gästehaus "Am Kirchlein" in Krumbach in die Herzen der Zuhörer. Mit den keltischen Klängen von "I’m ready for the storm", stiegen sie ein. Viel Temperament und Rhythmus brachte das Duo mit "Young Med off he Hill" auf die Bühne. Beim Lied "Jock Stuart" klatschte das Publikum kräftig. "Wild Mountain Thyme" nach einer Melodie aus Irland und dem Text aus Schottland fand ebenfalls großen Zuspruch beim 30-köpfigen Publikum.

Der Song "Through the baricades" von Spandau Ballett beschrieb den Nordirlandkonflikt, beim lustigen Lied "Donald without Trousers" war das Publikum einbezogen und sang das "Hallo". Große Spielfreude, Rhythmus und Schwung entfaltete das Duo bei "Row the boat to the shore", "The Mermaid" und "Fields of Athenry". "Loch Lomond" durfte zum Schluss nicht fehlen.

Seit 2015 gibt das junge Duo "Jo & Max" zahlreiche Konzerte. Max Pfreimer spielt Instrumente wie Piano, Flöte, Querflöte, Gitarre und Perkussion. Johannes Meiser greift auf der Akustikgitarre in die Saiten, singt und moderiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare