Ab Donnerstag

Marktcafé in Fellingshausen öffnet wieder

  • vonVolker Mattern
    schließen

Biebertal (m). Der Wochenmarkt in Fellingshausen ist ein wichtiger Baustein in der Nahversorgung des zweitgrößten Dünsbergdorfes. Nicht einfach war es in den vergangenen Monaten, wegen der pandemiebedingten Einschränkungen den Betrieb aufrecht zu erhalten. Das Marktcafé musste geschlossen bleiben, und das wiederum gehört als belebender Faktor zum Wochenmarkt.

Nun darf es wieder öffnen. Neben dem Marktteam mit Helmut Mattig an der Spitze freut sich besonders Friedel Winter, dass es am morgigen Donnerstag, 10. Juni, ab 15 Uhr an der Mehrzweckhalle wieder losgehen kann. »Unsere Kunden kommen gerne auf den Wochenmarkt, aber viele von ihnen nicht nur um einzukaufen«, so Marktmeister Mattig.

Das Café biete den Menschen den Gedankenaustausch, das Gespräch, Begegnungen und Kontakte. Ob vor oder nach dem Einkauf: Im Marktcafé bei Friedel Winter findet diese soziale Komponente ihren Ankerpunkt. Es gibt Kuchen, der ebenso wie pfundweise Kaffee gespendet wird. »Grade für unsere älteren Gäste, von denen viele alleine sind, ist dieser Treff so etwas wie Nahrung für Seele und Geist«, sagt Friedel Winter. Mattig verweist darauf, dass eine solche Einrichtung dazu beiträgt, Lebendigkeit im Dorf zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare