Markt im Zeichen des Apfels

  • VonVolker Mattern
    schließen

Biebertal (m). Frisch gepressten Apfelsaft konnte man auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt genießen und zuschauen, wie es funktioniert, dass der Apfel zum Saft wird. Der Obst- und Gartenbauverein Rodheim bereicherte das Marktangebot der »Füchse«. Ob einfach so verkostet oder zu Apfelwein, Apfelsaft und Apfelbrei verarbeitet - es gibt viele Möglichkeiten, sich die gesunde Frucht schmecken zu lassen, Thomas Rennecke, Werner Altena und der »fränkische Apfelschorsch« (Georg Hager) hatten interessierte Zuschauer bei der Mostherstellung, und wer wollte, durfte das gepresste Produkt gleich probieren.

Am Donnerstag, 7. Oktober, ist wieder Wochenmarkt und da kommen die Obst- und Gartenbaumitglieder aus Rodheim erneut und bieten an, Äpfel in kleinen Mengen - vielleicht können sich Familien zusammentun - zu pressen. Abfüllgefäße sind mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare