age_biebertal_0123b_2206_4c
+
age_biebertal_0123b_2206_4c

»Logistikzentrum für Sicherheit und Versorgung«

  • Alexander Geck
    VonAlexander Geck
    schließen

Biebertal (age). Für den Neubau des Feuerwehrstützpunkts Mitte und des Baubetriebshof ist gestern der Grundstein gelegt worden. Bürgermeisterin Patricia Ortmann versenkte zusammen mit Bauamtsleiter Bernhard Kais und Gemeindebrandinspektor Marcel Hänsel eine »Zeitkapsel« in der Grundmauer. Mit dabei waren Vertreter der politischen Gremien und der Feuerwehren.

Viel Energie und Herzblut sei in das Projekt gesteckt worden, erinnert Ortmann und dankte den beteiligten Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung, dem Planungsbüro kplan und der bauausführenden Firma Züblin. Besonders hob sie das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrführung bei der Planung hervor. Fachkompetenz, Mut, Ausdauer und Zusammenhalt seien nötig, um ein solches Projekt erfolgreich umzusetzen. Für rund zehn Millionen Euro entstehe ein »Logistikzentrum für Sicherheit und Versorgung«, sagte Ortmann. Es entstehe ein moderner Standort mit Erweiterungsmöglichkeiten für Feuerwehr und Bauhof, aber auch für Forst und Wasserversorgung. Noch vor dem Winter soll Richtfest sein; die Inbetriebnahme ist für Ende 2022 vorgesehen. FOTO: GECK

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare