+
Der Fackelzug mit über 140 Teilnehmern auf dem Weg zum Feuerwehrgerätehaus.

Lichterschein und Platzkonzert

  • schließen

Biebertal (ws). Fackeln und Laternen erleuchteten am Freitagabend die Nacht. Rund 140 Kinder, Eltern und Verwandte hatten sich zusammen mit dem Fanfarenzug "Zauberklang" Gießen zum Fackelzug der Freiwilligen Feuerwehr Rodheim am Schindwasenplatz vor der Sparkasse formiert.

Ein erster Halt wurde gleich um die Ecke vor dem AWO-Heim eingelegt. Dort gab der Fanfarenzug "Zauberklang" Gießen ein kleines Platzkonzert für die Bewohner der Einrichtung.

Lagerfeuer erfreut die Kinder

Weiter zog die bunte Schar dann bei hereinbrechender Dunkelheit über die Gießener Straße, die Bieberstraße, Hinter der Mühle in den Bornweg.

Hinter dem Feuerwehrgerätehaus im Bornweg angekommen, erwartete alle ein großes Lagerfeuer, das die Nacht erleuchtete. Das war für die Kinder ein besonderer Höhepunkt. Der Fanfarenzug spielte auch vor dem Feuerwehrdomizil auf. Mit Würstchen und Getränken war beim gemütlichen Beisammensein für das leibliche Wohl gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare