Kulturfreunde wieder aktiv

  • VonKlaus Moos
    schließen

Biebertal (mo). Die Pandemie hat auch den Kultur- und Heimatfreunden aus Krumbach zugesetzt. Das lebendige Vereinsleben war lange blockiert, aber nun konnte in der Mehrzweckhalle wieder eine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden.

Vorsitzender Rainer Wack freute sich über gute Beteiligung. Einige Altersjubilare wurden für besondere Geburtstage oder Ehejubiläen geehrt. Carmen Decher konnte als neues Vorstandsmitglied gewonnen werden. Lea Pfaff berichtete über den von ihr geplanten Nähkurs für Kinder und Jugendliche. Beginn soll im September sein.

Geplant sind Aktivitäten wie Plätzchen backen in der Vorweihnachtszeit und für 2022 wieder ein Pfingstzelten in Lohra. Vorgesehen ist auch, Kartoffel zu setzen und selbstverständlich auch zu ernten, um Kindern zu zeigen, dass die Kartoffeln nicht aus dem Supermarkt kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare