Eveline Lemke und Daniel Schulz begeistern in Krumbach mit "Worten und Tönen". FOTO: WS
+
Eveline Lemke und Daniel Schulz begeistern in Krumbach mit "Worten und Tönen". FOTO: WS

Krimi, Spuk und Lebenslust

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Eine ideale Kombination aus Schauspiel, Musik und Action unter dem Motto "Worte und Töne" mit Schauspielerin Eveline Lembke und Pianist Daniel Schulz begeisterte das 40-köpfige Publikum im Gästehaus "Am Kirchlein" in Krumbach. Das Duo bot "Krimi, Spuk und Lebenslust".

Lustig und mystisch

Im ersten Part ging es beschwingt und lustig mit Auszügen aus der "Feuerzangenbowle" zu. Das Publikum wurde miteinbezogen. Kritische Elemente und zu Herzen gehende Geschichten wie die Lesung "Nicht schlecht, Herr Specht" (von Lars Ruppel) boten dem Zuschauer Elemte zum Nachdenken. Daniel Schulz unterstrich diese Darbietung am Piano.

Im zweiten Teil ging es mystisch zu. Zum Einstieg boten die Künstler "I Put a Spell on You" (Annie Lennox, 2014) und die Lesung "Das verräterische Herz" (Edgar Allen Poe).

Großer Applaus und die Zugabe am Ende waren Zeichen dafür, dass "Worte und Töne" mit einer schauspielerischen Glanzleistung und musikalischem Können, gepaart mit Gänsehaut, Grusel und Sehnsüchten den Geschmack des Publikums getroffen hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare