pax_1042leukaemie_050621_4c
+
Die Spendenübergabe an Hannelore Brückmann mit (v. l.) Christoph Haus, Pascal Sommer und Holger Waldschmidt.

Krebskranke Kinder unterstützt

  • VonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal (ws). Für die gemeinsame Alt-Herren-Abteilung der Spielvereinigung Frankenbach und der SG Vetzberg überreichten jetzt Abteilungsleiter Christoph Haus, Pascal Sommer und der Vorsitzende der SG Vetzberg, Holger Waldschmidt, einen Scheck über 500 Euro an Hannelore Brückmann vom Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen.

Den Kontakt zum Verein hatte Oliver Schmitt hergestellt. Die 40 Mitglieder zählende Alt-Herren-Abteilung konnte pandemiebedingt keine Veranstaltungen durchführen. So entschloss sich das Organisationsteam, 300 Euro für einen guten Zweck zu spenden. Pascal Sommer vom Zaunbau Sommer, der ebenfalls zu den alten Herren gehört, erhöhte den Betrag aus eigener Tasche auf 500 Euro.

Hannelore Brückmann vom Elternverein dankte den Alt-Herren-Fußballern für die Unterstützung der Arbeit des Elternvereins für die leukämie- und krebskranken Kinder.

Bereits im letzten Jahr hatten die »Alten Herren«-Fußballer eine Spende an die Carsten-Bender-Leukämie-Stiftung übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare