Der Kreativkreis der evangelischen Kirchengemeinde bietet auch heute auf dem Wochenmarkt seine Artikel an. FOTO: M
+
Der Kreativkreis der evangelischen Kirchengemeinde bietet auch heute auf dem Wochenmarkt seine Artikel an. FOTO: M

Kreative Lösung für Kreativmarkt

  • vonVolker Mattern
    schließen

Biebertal(m). Gestrickte Strümpfe, weihnachtliche Holzarbeiten, Geschenkeschachteln, Plätzchen, Backmischungen, Marmelade, Liköre, besondere Öle und Essigsorten - das war das reichhaltige und vielfältige Angebot des Adventsbasars der evangelischen Kirchengemeinde Fellingshausen.

Der Kreativkreis um Elke Valentin machte damit einmal mehr seinem Namen alle Ehre. Die vielen fleißigen Hände hatten sich in den letzten Wochen und Monaten mächtig ins Zeug gelegt, um wieder ein attraktives Angebot bieten zu können. Die Arbeiten fanden reißenden Absatz.

Dass der Adventsmarkt coronabedingt nicht wie üblich im Petrussaal des Gemeindezentrums stattfand, sondern in den Wochenmarkt an der Mehrzweckhalle integriert war, tat dem Erfolg keinen Abbruch. Im Gegenteil: Man profitierte voneinander. Wer seine Einkäufe auf dem Wochenmarkt getätigt hatte, nutzte die Möglichkeit des Besuchs des Kreativmarktes.

Marktteam und Kreativkreis hatten im Vorfeld diese Lösung erarbeitet. Die Laubsägearbeiten von Walter Bechthold waren wieder ein Kaufmagnet. Der Erlös des Basars wird wieder einem gemeinnützigen Zweck zugutekommen.

Es war der 15. Kreativmarkt. Bislang konnten über die Jahre insgesamt knapp über 13 000 Euro an verschiedene Einrichtungen und Organisationen gespendet werden. Auch am heutigen Wochenmarkt (Donnerstag, 3. Dezember) öffnet der Kreativmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare