Der Gemischte Chor des Gesangvereins Liederfreund präsentiert Advents- und Weihnachtslieder. FOTO: WS
+
Der Gemischte Chor des Gesangvereins Liederfreund präsentiert Advents- und Weihnachtslieder. FOTO: WS

Konzert mit vielen Glanzpunkten

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Der Gemischte Chor, die Chorformation TonArt und die TonArt-Kids (alle unter Leitung von Karoline Eigner) gestalteten den Adventskaffee der evangelischen Kirchengemeinde Königsberg in der Mehrzweckhalle musikalisch.

Pfarrerin Imogen Kasimir-Arnold begrüßte über 80 Besucher. "Lassen wir uns im Warten auf Weihnachten tragen von den Geschichten der Hoffnung und der Liebe wie es die Hirten getan haben. Wir dürfen auf Gott vertrauen, einen tröstenden, liebenden und begleitenden Gott", sagte Pfarrerin Kasimir-Arnold während ihrer Impuls-Andacht zu Beginn. Die Besucher sangen gemeinsam Advent- und Weihnachtslieder, die Karoline Eigner am Keyboard begleitete.

Mit "Advent ist ein Leuchten" und "Das große Wunder ist ganz klein" erfreute der Gemischte Chor zu Beginn. Frauen der Gemeinde gestalteten den Nachmittag mit ihrem "Lichtertext". Frische, junge Stimmen erklangen, als der Kinderchor "TonArt-Kids" das Programm mit "Der Winter ist schön", "Weihnachten kommt" und "Wir tragen Hoffnung in die Weihnachtswelt" bereicherten. Dafür gab es großen Beifall.

Die Chorformation TonArt mit Paul Lachmund als Geigen-Solist setzte weitere Glanzpunkte mit "Joy to the World" und dem schwungvoll präsentierten "You raise me up". Beim gemeinsamen Kaffeetrinken war Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare