+
Florezelle Amend und Michael Diehl treffen "Am Kirchlein" den richtigen Ton.

Konzert bei Kerzenschein

  • schließen

Biebertal (ws). Kerzenschein sorgte für das passende Ambiente beim Konzert von "2inJoy" mit Sängerin Florezelle Amend und dem Fingerstyle-Gitarristen Michael Diehl im Gästehaus "Am Kirchlein". Das Duo eröffnete den konzertanten Reigen mit "All the Love" von Tuck & Patty. Auch für "Don’t stop me now" und "Here I go again" (Whitesnake) gab es viel Applaus. Michael Diehl präsentierte auch einige Eigenkompositionen wie "Blue Inside", "Groovin’ for Breakfast" oder "Eleven Rabits". Mit ihren Interpretationen bekannter Popsongs und SoulKlassikern sowie Eigenkompositionen hat sich das Duo seit 2005 auch international einen guten Ruf erspielt.

Amend wurde in Manila auf den Philippinen geboren. Ihre Stimme überzeugte mit einem faszinierenden Spektrum an Umfang und Ausdruckskraft.

Michael Diehl spielte als Jugendlicher Konzerte mit mehreren Bands aus dem Bereich Jazz, Funk und Soul. Er studierte in London, hatte viele Auftritte mit verschiedenen Formationen und Musikstilen und ist heute ein gefragter Live-Musiker für Band-Projekte. Musikalische Glanzpunkte setzte "2inJoy" mit "Man in the mirror", "Love of my life" (Queen). Herausragend dabei waren die ausdrucksstarke Stimme von Florezelle Amend und die Fingerfertigkeit des Gitarrenspiels von Michael Diehl. Auch beim Finale dieses besonderen Konzerts be- geisterte das Duo mit "High and Dry" (Radiohead) und "Sweet Dreams" (Annie Lennox).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare