Kalender zeigt Kulturdenkmäler

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Während der offiziellen Präsentation des neuen Personenwagens auf dem Bieberlies-Erinnerungsareal als Industriedenkmal stellte der Vorsitzende des Heimatvereins Rodheim-Bieber, Helmut Failing, den Kalender von Ulrike Haus mit dem Titel "Kulturschätze 2021" vor. Ulrike Haus hat mit ihrem siebten Heimatkalender erneut ein besonderes Werk gestaltet. Die Komplettierung des Bieberlies-Erinnerungsareals bei Hof Schmitte am Ortsrand von Rodheim lieferte die Initialzündung für diesen Themenkalender. Auf der Titelseite präsentiert sich der frisch restaurierte Wagen mit der Aufschrift "Biebertalbahn". Auf den Monatsblättern folgt ein Reigen von Kulturdenkmälern im Bereich Rodheim-Bieber und Hof Haina, darunter die Dampflok 60 im Schnee. Weiter geht es mit Kulturschätzen - vom Schwarzen Hof über die Villa Gail bis zur Schmitte, die das markante Gebäudeensemble am Weg zum Gleis mit Personenwagen bildet. "Die Kulturschätze in Verbindung mit dem neuen attraktiven Anziehungspunkt bei Rodheim sollen zum Ausdruck bringen, dass auch das Bieberlies-Erinnerungsareal mit Ausstellung es verdient, in Zukunft ebenfalls zum anerkannten Kulturdenkmal zu werden", sagt Ulrike Haus. Der Kalender 2021 kann zum Preis von zwölf Euro während der Öffnungszeiten bei der Sparkasse Wetzlar in Rodheim, der Volksbank Heuchelheim in Rodheim sowie im Schreib- und Geschenkelädchen Altena in Rodheim erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare