+
Sigrun Bepler und Burkhard Mayer bei ihrem Auftritt in Krumbach. FOTO: WS

"Jazzduo" gibt brillantes Konzert im "Kirchlein"

  • schließen

Biebertal(ws). Im adventlich-weihnachtlichen Ambiente des Gästehauses "Am Kirchlein" gab das "Jazzduo" mit Sigrun Bepler und Burkhard Mayer ein Konzert, das bei den Zuhörern großen Anklang fand. Das Duo eröffnete mit "Comes Love" - Swing aus dem Jahre 1939. "Sugar" (Stanley Turrentine, 1971) begeisterte die 30 Zuhörer ebenso wie "I fall in love too easily (Styne/Kahn). Begleitet wurde Sängerin Sigrun Bepler von Burkhard Mayer mit kraftvoll-virtuosem Gitarrenspiel. Beide interpretierten Balladen, Blues, Swing und Latin in Vollendung. Sigrun Beplers ausdrucksstarke Stimme kam im familiären Ambiente des "Kirchleins" vollauf zur Geltung. Mit "Afro Blue" und "Travling light" klang der erste Teil mit viel Beifall aus.

Nach der Pause präsentierte das Duo "Twisted" aus dem Jahre 1965. Musikalisch zurück ins Jahr 1939 ging es mit "All or nothing at all". Auch für "Worrysome Heart" gab es viel Zuspruch. Mit dem Song "Peace", "On the sunny side oft he street" und "Throw it away" klang das Konzert aus. Das Duo kam um eine Zugabe nicht herum. Ein brillantes Jazz-Konzert, das einen musikalischen Bogen von den 1930er Jahren bis 2008 spannte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare