+
"Warm-up" mit dem Bäckertanz auf der großen gelben Matte.

Spiele, Sport und Spaß

"Indoor-Familientag" findet große Resonanz

  • schließen

Biebertal (ws). Der "Indoor-Familientag" der SKG Rodheim und der KSG Bieber in der Biebertaler Großsporthalle fand bei Jung und Alt große Resonanz. Für beide Vereine hieß die Jugendleiterin der SKG, Isabel Göhl, die zahlreichen Besucher willkommen. Die Jugendleiterinnen Janine Buchberger (KSG) und Isabel Göhl (SKG) hatten mit ihrem Helfer-Team den Familientag vorbereitet und organisiert.

Gleich zu Beginn gab es ein "Warm-up" für die Kinder mit dem "Bäckertanz", den die "Tanzmäuse" der SKG (Einstudierung Isabel Göhl) zunächst vorgetanzt hatten. Acht Spielstationen waren aufgebaut. Dazu gehörten das Riesen-Jenga, das Tore schießen mit Zeitmessung, und das Werfen mit Bällen und Schwämmen auf große Blumentöpfe.

Viel Spaß hatten die Jüngsten auf der großen Rutsche, in der Bodenschaukel und auf der Hüpfburg. Geschick und Schwung erforderte der "Ninja-Warrior"-Parcour mit Klettern, Schwingen, Kriechen und Rutschen. Rollbrett- und Balance-Station sowie Glitzer-Tatoos rundeten das Angebot ab.

Nach so viel sportlich-tänzerischen Aktivitäten war das gemeinsame und entspannende "Cool-Down" mit Isabel Göhl unter dem Motto "Der Tag geht zu Ende" zum Schluss für alle willkommen. Die beiden Vereine konnten am Ende eine positive Bilanz ziehen. Die Veranstaltung soll auch künftig Anfang November für den sonst im Sommer auf dem Faustballplatz im Hermestal stattfindenden Familientag stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare