+
Die Reehmühle in Bieber, das Motiv für den Monat April. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2009. 2002 wurde der Gaststättenbetrieb aufgegeben.

Heimatverein präsentiert neuen Mühlenkalender

  • schließen

Biebertal (ws). Zur Vorstellung des Kalenders für 2020 hieß der Vorsitzende des Heimatvereins, Helmut Failing, die Besucher, darunter Bürgermeisterin Patricia Ortmann, im Heimatmuseum in Rodheim willkommen. Er dankte Ulrike Haus für den mit viel Liebe zum Detail gestalteten Kalender mit dem Titel "Mühlenrauschen am Bieberbach". "Wir hier im Biebertal haben oder hatten nicht nur eine Mühle zu bieten, sondern zwölf", sagte Haus. Zwei weitere befinden sich am Bieberbach auf Heuchelheimer Gemarkung. Das Titelbild des Kalenders, das Motiv der Reehmühle, stammt aus der Sammlung von Ulrike Haus. Da die Mühlen zu den touristischen Schätzen im Biebertal zählten, soll eine Mühlenwanderung angeboten werden. "Ziel ist es, einen Mühlenparcours zu entwickeln, der es auch Ortsunkundigen ermöglicht, den Mühlenweg zu wandern", so Haus.

Dr. Rainer Haus hat die Mühlengeschichte aus montanhistorischer Perspektive bearbeitet. Für 2021 ist das Thema "Biebertals schönste Gärten" vorgesehen. Der Heimatverein hofft, mit dem aktuellen Kalender wiederum nicht nur den Geschmack der Bürger getroffen zu haben. Er soll auch Werbung für das Biebertal machen. Der Kalender 2020 kostet 12 Euro. Er ist während der Öffnungszeiten des Heimatmuseums (sonntags 15 bis 17 Uhr) und bei Helmut Failing (Tel. 06409/9215) sowie den Geschäftsstellen der Sparkasse Wetzlar und der Volksbank Heuchelheim in Rodheim erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare