1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Unfall vor Supermarkt: 18-Jähriger landet nach Drift-Versuch im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Larissa Wolf

Kommentare

Weil er auf einem Parkplatz versuchte zu driften, verursachte ein 18-Jähriger in Biebertal am Samstag (08.01.2022) einen Unfall.
Weil er auf einem Parkplatz versuchte zu driften, verursachte ein 18-Jähriger in Biebertal am Samstag (08.01.2022) einen Unfall. © dpa/Peter Endig

Am Samstag (08.01.2022) knallt es auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Biebertal: Ein 18-Jähriger fährt beim Versuch zu „driften“ mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne.

Gießen/Biebertal – Ein waghalsiges Fahrmanöver ist einem 18-Jährigen am Samstag (08.01.2022) in Biebertal (Kreis Gießen) zum Verhängnis geworden. Der junge Mann sei gegen 23.10 Uhr mit drei Mitfahrern im Ortsteil Rodheim-Bieber unterwegs gewesen, heißt es in der Polizeimeldung. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Fellingshäuser Straße habe er versucht zu „driften“. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über seinen BMW und stieß gegen das Betonfundament einer Straßenlaterne.

Unfall auf Parkplatz in Biebertal (Kreis Gießen): 18-jähriger Fahrer offenbar betrunken

Beim Aufprall verletzten sich sowohl der Fahrer als auch eine 17-jährige Mitfahrerin leicht, die zwei anderen Insassen blieben unverletzt. Der 18-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Da er anscheinend unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einem Bluttest unterziehen. Die Polizei beziffert den Schaden am Fahrzeug mit 5.500 Euro. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeistation Gießen Nord unter Telefon 0641/7006-3755 entgegen. (red)

Weitere Verkehrsnachrichten der Polizei: Am vergangenen Freitag (07.01.2022) haben aufmerksame Autofahrer eine Katastrophe auf der A5 durch einen betrunkenen Fahrer verhindert.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion