sued_ogv_210721_4c
+
Der Vorsitzende Manfred Schmidt (r.) und Kassenwart Edwin Dudenhöfer (l.) mit den geehrten Dieter Holler, Ehard Will und Gerhard Reeh (v. l.).

Gesellige Stunden in froher Runde

  • VonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal (ws). Darauf hatten die Bieberer Obst- und Gartenbauer lange gewartet: Sich nach dem Abklingen der Pandemie wieder einmal persönlich in geselliger Runde treffen und gemeinsam feiern. Jetzt war es so weit.

Dazu begrüßte 1. Vorsitzender Manfred Schmidt für den Vorstand die Besucher am Vereinsheim der KSG Bieber. Der Vereinsvorstand mit seinem Team hatte die Organisation und Durchführung des Sommerfestes übernommen.

Helfer willkommen

Für das leibliche Wohl war mit Steaks und Würstchen sowie kühlen Getränken bestens gesorgt. Die Besucher verlebten gesellige Stunden in froher Runde.

Im Mittelpunkt stand die Ehrung verdienter Mitglieder. Vorsitzender Schmidt konnte für 40-jährige Treue Erhard Will, Gerhard Reeh und Dieter Holler mit Urkunde und Blumengebinde auszeichnen. Er dankte ihnen für ihre Jahrzehnte lange Verbundenheit zum Obst- und Gartenbauverein Bieber. Die ebenfalls für 40 Jahre zu ehrende Emma Reeh konnte nicht anwesend sein.

In seinem kurzen Rückblick verwies Manfred Schmidt auf die Aktivitäten des Vereins. Dazu gehören die Instandhaltung und das Streichen sowie die Bepflanzung der Ortseingangsschilder sowie das Bewässern der Blumen. Auch in der Kehlbachstraße wurden in diesem Jahr bepflanzte Blumenkästen an den Bacheinzäunungen aufgehängt. Sie erfreuen die Menschen und bereichern das Ortsbild. Ferner wurden Ruhebänke gestrichen und auch Tröge auf einem Platz in Gießen bepflanzt. Für die vielfältigen Aufgaben sind weitere Helfer willkommen. 2020 konnten Pandemie-bedingt keine Aktivitäten stattfinden. Für dieses Jahr sind die gemeinsame Wanderung mit dem Obst- und Gartenbauverein Rodheim am Samstag, 18. September, nach Vetzberg und der Jahresabschluss am 4. Dezember vorgesehen. 2022 wird im Januar die Jahreshauptversammlung stattfinden mit Neuwahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare