Gail’scher Park präsentiert sich zum Denkmaltag

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Zu besonderen Aktivitäten anlässlich des bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" lädt der Freundeskreis Gail’scher Park am 12. und 13. September ein. Präsentiert werden Kunstwerke im Schweizer Haus. Der Rodheimer Künstler Jörg Schlierbach stellt zum dritten Mal Gemälde aus. Von Popart, Blumen, Landschaften und Eindrücken aller Art erzählen seine Bilder. Erstmals dabei ist Moritz Wattenbach mit seinen Werken. Interessiert an allem, was sich mit Sprühdosen auf Wänden gestalten lässt, gibt er einen Einblick in seine Entwicklung und zeigt Graffiti-Entwürfe auf Papier und graffitiinspirierte Arbeiten auf Leinwand.

Am Sonntag, 13. September, um 11 Uhr bietet der Freundeskreis eine zusätzliche Parkführung an. Interessierte müssen sich bei Jürgen Crombach (Tel. 0 64 09/92 76) anmelden. Um 15 Uhr beginnt an der Villa ein ökumenischer Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Anna und der evangelischen Kirchengemeinde Bieber. Das Museum im Uhrenturm ist ab 11 Uhr ganztags geöffnet ( www.gailscherpark.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare