Freundeskreis in Steinfurth

  • schließen

Der Freundeskreis Gail’scher Park startete kürzlich bei sonnigem Wetter mit 21 Teilnehmern zum ersten Ausflug in diesem Jahr nach Steinfurth in den Rosengarten. Steinfurth bei Bad Nauheim ist seit 150 Jahren bekannt durch seine Rosenzucht. Der kleine Ort präsentiert sich mit faszinierenden Rosenanlagen und dem wunderbaren Duft der Rosen.

Der Freundeskreis Gail’scher Park startete kürzlich bei sonnigem Wetter mit 21 Teilnehmern zum ersten Ausflug in diesem Jahr nach Steinfurth in den Rosengarten. Steinfurth bei Bad Nauheim ist seit 150 Jahren bekannt durch seine Rosenzucht. Der kleine Ort präsentiert sich mit faszinierenden Rosenanlagen und dem wunderbaren Duft der Rosen.

Im Rahmen einer Führung im Rosengarten ging es durch die verschiedenen Themengärten. So gab es beispielsweise einen Märchengarten, den Englischen Garten, den Literaturgarten und den Garten der Persönlichkeiten. Führerin Dräger berichtete ausführlich über die Entstehung des neuen Rosenparks außerhalb des Ortes.

Interessant waren auch die Produktionshalle sowie die ausgeklügelte Bewässerungsanlage. Nach der einstündigen Führung fanden sich die Teilnehmer zum Afternoon-Tea in dem kleinen Café des Gartens ein und ließen den sonnigen Nachmittag gemütlich ausklingen. Sabine Bellof hatte den Ausflug, der bei den Teilnehmern großen Anklang fand, mit Unterstützung von Heike Matz organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare