Freundeskreis keltert 32 Liter Wein

  • schließen

Im Gail’schen Park kann man nicht nur Spazieren, sondern auch Wein anbauen. Wie Lothar Stamm auf der Hauptversammlung des Freundeskreises Gail’scher Park berichtete, wurden 32 Liter mit 71 Grad Öchsle gewonnen.

Im Gail’schen Park kann man nicht nur Spazieren, sondern auch Wein anbauen. Wie Lothar Stamm auf der Hauptversammlung des Freundeskreises Gail’scher Park berichtete, wurden 32 Liter mit 71 Grad Öchsle gewonnen.

Vorsitzender Norbert Kerl lobte die Zusammenarbeit mit der Eigentümerfamilie des Parks, der Familie Lust, als unkompliziert, fachlich zielorientiert und menschlich angenehm. Zudem dankte er Altbürgermeister Thomas Bender. "Thomas, du hast immer wieder maßgeblich dazu beigetragen, dass es hier weitergeht im Gail’schen Park", sagte er.

Die AG Touristik hatte im Jahr 2017 zwei Exkursionen – nach Rüsselsheim und Bonn – unternommen, berichtete Heike Matz. 2018 wird ein Halbtagesausflug am 3. Juni nach Steinfurth in den Rosenpark Dräger und eine Mehrtagefahrt nach Berlin vom 25. bis 28. September geplant. Termine der AG Gartenlust sind die Teilnahme am Biebertaler Museumstag, das Konzert mit tonArt, das Konzert mit Dieter Faust und seiner Formation "Bad Boy" sowie viele mehr.

Bei Ferienspielen mit dabei

Die AG Parkjugend berichtete von den Ferienspielen und dem Weltkindertag, der witterungsbedingt in der Kirche und dem Gemeindehaus stattfand. Die AG Bau und Sanierung widmet sich weiter der Sanierung des Schweizer Hauses und dem Wiederaufbau der Mauer an der Häusergasse.

Nach dem Kassenbricht von Schatzmeister Jürgen Roos wurde der Vorstand entlastet. Der Verein hat zudem eine neue Homepage (www.gailscherpark.de). Bei den Vorstandswahlen wurden Vorsitzender Norbert Kerl, stellvertretende Vorsitzende Susanne Weber, Schatzmeister Jürgen Roos, Schriftführer Thomas Prochazka, zweiter Schatzmeister Jürgen Crombach und zweiter Schriftführer Peter Westrich wiedergewählt. Beisitzer sind Jochen Kehm, Markus Langhans, Wilfrid Nusser, Christoph Schäufler, Lothar Stamm und Monika Vogel. Neuer Kassenprüfer ist Gerd Schmidt. Die Sprecher der AGs sind: AG Parkpflege Jürgen Crombach, AG Touristik Heike Matz, AG Gartenlust Susanne Weber, AG Parkjugend Christoph Schäufler, AG Weinberg Lothar Stamm und AG Park-Sanierung Jochen Kehm. Nächste Termine sind die Ausstellung Jörg Schlierbach am 13. Mai, das Konzert "Seven Years"/Kunstausstellung Bulst am 27. Mai und der "Tanz im Park" am 17. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare