Der kleine überdachte Anbau an das Frankenbacher Bürgerhaus fügt sich harmonisch in die Gesamtansicht ein. FOTO: WS
+
Der kleine überdachte Anbau an das Frankenbacher Bürgerhaus fügt sich harmonisch in die Gesamtansicht ein. FOTO: WS

Frankenbacher Gemeinschaftswerk

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Wegen der Corona-Krise haben nun Rouven Brück und Norbert Bena für den Vorstand der Vereinsgemeinschaft Bürgerhaus Frankenbach die ursprünglich für Sonntag, den 17. Mai, vorgesehene Einweihung des Bürgerhausanbaus abgesagt; die Veranstaltung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dann soll in geselliger Runde gebührend zusammen gefeiert werden.

"Wir möchten auf keinen Fall Panik oder Angst schüren, aber wir sollten alle die Vernunft walten lassen", so Brück und Bena im Hinblick auf die aktuelle Situation. Viele Stunden haben zahlreiche freiwillige Helfer aller örtlichen Vereine und der Kirchen mit Unterstützung von ortsansässigen Gewerbetreibenden, der Gemeinde Biebertal sowie zahlreichen Sponsoren in den Anbau am kleinen Saal am Frankenbacher Bürgerhaus investiert.

Der überdachte Anbau stellt gerade auch in den Sommermonaten eine willkommene Möglichkeit dar, den Außenbereich des Frankenbacher Bürgerhauses zusammen mit dem kleinen Saal zu nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare