"Europa" vielfältig präsentiert

  • schließen

Die 200 Kinder der Grundschule Biebertal in Rodheim präsentierten Eltern, Geschwistern und Verwandten in der Aula der Schule ihre Ergebnisse der Projektwoche zum Thema "Europa". "Die Kinder haben viel Spaß gehabt, jahrgangsübergreifend gearbeitet und waren mit viel Freude und Eifer dabei. Es sind tolle Ergebnisse geworden", so Schulleiterin Solveig Vischer in ihrem Fazit.

Die 200 Kinder der Grundschule Biebertal in Rodheim präsentierten Eltern, Geschwistern und Verwandten in der Aula der Schule ihre Ergebnisse der Projektwoche zum Thema "Europa". "Die Kinder haben viel Spaß gehabt, jahrgangsübergreifend gearbeitet und waren mit viel Freude und Eifer dabei. Es sind tolle Ergebnisse geworden", so Schulleiterin Solveig Vischer in ihrem Fazit.

Der Song "Ihr seid anderes als wir. Wir sind anders als ihr" trug die Gruppe vor, die sich mit Liedern der europäischen Länder und deren Hymnen beschäftigt hatte. Mit Paule Pumann, der in seinem Paddelboot verschiedene europäische Länder bereiste, hatte sich eine weitere Projektgruppe beschäftigt und dazu gemalt, gebastelt und sich verkleidet. Sie präsentierte das "Padelbootlied".

"Biebertal und seine europäischen Partnerstädte Sarrians/Südfrankreich und Denbigh/Wales" hieß es in einer weiteren Gruppe. Sie hatte mit Experten die Biebertaler Partnerstädte erkundet und Köstlichkeiten aus diesen Ländern kreiert. Andere Schüler hatten das Thema "Kochen durch Europa" gewählt und verschiedene Spezialitäten aus verschiedenen Ländern gekocht und genossen. Mit einem "Rap" wurden auf der Bühne gesanglich "Leckere Sachen vorgestellt, die es in Europa gibt". Auch das "Europa-Kinder-Land-Lied" durfte nicht fehlen. Verschiedene Flaggen der Europa-Länder wurden kennengelernt und daraus Puzzles gefertigt.

Begeistert waren die Zuschauer auch von der Aufführung des Theaterstücks, das aus dem Buch "Es klopft bei Wanja in der Nacht" entwickelt worden war. – In Schuhkartons waren kreativ europäische Länder hineingebastelt worden. – Weiter ging es am Präsentationstag dann in der Schulturnhalle: Hier fand das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft "Deutschland gegen Kroatien" der Fußballgruppe (Motto: "Vereint durch Fußball") statt. Die Schüler hatten für die Europameisterschaft für ihre Teams eigens auch Trikots gestaltet. "Tänze aus Europa" boten den Zuschauern ein buntes Bild. Eine gelungene Projektwoche mit viel Abwechslung, die den europäischen Gedanken eindrucksvoll vermittelte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare