Entspannende Lektüre: Wanderlesung am 18. August

  • schließen

Biebertal (pm). Mit einer weiteren Wanderlesung entlang des Entschleunigungsweges in der Gemarkung Rodheim setzt die Bücherei Biebertal ihre Lesereihe am Sonntag, dem 18. August, fort. Als Vorleser konnte abermals der Schauspieler und Regisseur Christian Lugerth gewonnen werden. Die schöne Kulisse des Entschleunigungsweges bietet den perfekten Hintergrund für das Leitthema "Heimat". Lugerth wird hierzu eine Komposition aus Texten, Gedichten und Musik vortragen.

Start ist am "Hof Schmitte"

Lugertharbeitet seit 1982 als Schauspieler (u. a. in Köln, Bonn, Düsseldorf, Münster, Basel, Tübingen, Rostock, Innsbruck, Mainz und Gießen) und seit 1995 als Regisseur (u. a. in Münster, Nürnberg, Oberhausen, Kiel, Konstanz, Freiburg, Hildesheim und Gießen). Von 2001 bis 2006 war er festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen. Seit 2009 gastiert er hier regelmäßig als Regisseur. Parallel dazu arbeitet Lugerth als Musiker an Bob Dylan- Projekten.

Die Lesung am 18. August beginnt um 14.30 Uhr an der Station "Hof Schmitte" in Rodheim. Endstation ist gegen 16.15 Uhr am "Tannenwäldchen" (weitere Informationen unter www.buecherei-biebertal.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare