ik_Feuerwehr_011221_4c
+
Ehrungen mit (v. l.) Gerhard Römer, Dirk Römer und Gerhard Kretschmer.

Für lange Treue

Ehrungen beim Feuerwehrverein in Vetzberg

  • VonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal (ws). Der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Vetzberg, Dirk Römer, ehrte während der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins in Vetzberg in der örtlichen Mehrzweckhalle Gerhard Kretschmer für 25 Jahre und Gerhard Römer für 40 Jahre Treue. Der für 50 Jahre auszuzeichnende Wilfried Hofmann war verhindert.

Der Jahresbericht war von der Pandemie geprägt. Die Feuerwehr zählt 134 Mitglieder. »Auch bei den Fördervereinen wird es Veränderungen geben müssen. Es stellt sich die Frage, wie sich die Fördervereine in Zukunft aufstellen. Infrage kommt ein Zusammenlegen der Fördervereine oder der Weiterbestand der Ortsvereine mit Gründung eines neuen Dachvereines, in dem alle Feuerwehr-Vereine Mitglied sind«, erläuterte Dirk Römer. In Kürze solle es eine weitere Sitzung der Vereinsvorsitzenden geben.

Römer dankte den Betreuern, die mit kleinen Aktionen für die Kinder den Kontakt in Corona-Zeiten aufrechterhielten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare